+49 (0) 641 - 984 50 89 - 0

 info@sportkreis-giessen.de

 Am Kaiserberg 9 • 35396 Gießen

Zum 1. Juli 2020 erfolgte in der Geschäftsstelle des Sportkreises Gießen e.V. eine offizielle Staffelübergabe. Die langjährige Leiterin der Geschäftsstelle, Jutta Eichhöfer, verabschiedete sich zur Jahresmitte in den wohlverdienten Ruhestand und übergab das Staffelholz an ihre Nachfolgerin Alisa Victoria Mohr. Im Rahmen einer Vorstandssitzung bedankte sich der Vorstand des Sportkreises Gießen e.V. ganz herzlich für die jahrelange, gute Zusammenarbeit. Die gute Nachricht ist, dass Frau Eichhöfer auch zukünftig noch für einige Stunden pro Woche dem Sportkreis zur Verfügung steht. Das neue Team der Geschäftsstelle betreut auch zukünftig alle Anfragen der Vereine aus der Region Gießen.

Veröffentlicht: 17 Juli 2020

Der MTV 1846 Gießen ist ein Mehrspartenverein mit ca. 2.400 Mitgliedern und einem umfassenden, hauptsächlich breitensportorientieren Angebot.

Zum 1. Oktober 2020 ist die Stelle eines Sportkoordinators (m/w/div) als sportliche/n Leiter(in) in den Bereichen Kinder- und Jugendturnen und Rehasport.
Der Beschäftigungsumfang beträgt Teilzeit ca. 20 Stunden / Woche. Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Eine Erweiterung und Weiterführung der Stelle ist angedacht.

Die genaue Stellenaussscheibung finden Sie hier

 

Veröffentlicht: 26 Juni 2020

Das Programm „Ehrenamt digitalisiert!“ fördert Digitalisierungsvorhaben innerhalb von gemeinnützigen Vereinen. Ziel ist es, Digitalisierungsvorhaben zu unterstützen und zu fördern, um ehrenamtliche Organisationen im digitalen Strukturwandel, bei der veränderten Mitgliedergewinnung und -ansprache sowie der Optimierung eigener Prozesse zu fördern. Lesen Sie mehr hier »

Veröffentlicht: 25 Mai 2020

Rechtliche Fragen von Vereinen zur aktuellen Ausnahmesituation
Im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie und deren Auswirkungen haben uns zahlreiche rechtliche Fragen erreicht, die Vereine und sonstige Sportorganisationen betreffen. Dr. Frank Weller, Vizepräsident Vereinsmanagement und Rechtsanwalt, hat die wichtigsten davon beantwortet. Seine Einschätzung können Sie hier » nachlesen

Veröffentlicht: 18 März 2020

 

Förderbescheide aus dem Vereinsförderungsfonds mit einem Gesamtbetrag von 22.853,87 € konnte der Sportkreisvorsitzende Prof. Dr. Heinz Zielinski, in der Geschäftsstelle des Sportkreisen für bewilligten Maßnahmen an die Vertreter der Vereine übergeben. So erhält die Turnervereinigung Ruttershausen einen Zuschuss in Höhe von 221,10 Euro für Arbeiten an Sportplatz und Volleyballfeld, der SV Gonterskirchen 848,54 Euro für neue Jugendtore, die TSG Reiskirchen 2.990,50 Euro für den Ausbau der Leichtathletikanlage, der WSV Hellas Gießen 3.745,73 Euro für diverse bauliche Maßnahmen, der SV Geilshausen 4.133,98 Euro für Fassadenrenovierung der Sporthalle, der Turn- und Sportverein Nordeck-Winnen 7.616,20 Euro für die Sanierung des Vereinsheimes und der Heizungsanlage.

Darüber hinaus gingen auf postalischem Wege, da keine Vertreter anwesend waren, 568,81 Euro an den SV Göbelnrod für eine Druckerhöhungsanlage, 2.466,91 Euro an den SV Wetterfeld für den Bau eines Bouleplatzes und 262,10 Euro an den Schützenverein Londorf für diverse Sportgeräte. Nach einem Austausch mit den Vereinsvertretern, insbesondere zum Thema Ehrenamt, wies Pro. Zielinski zum Abschluss nochmals darauf hin, dass der Sportkreis Gießen auch in Zukunft das junge Ehrenamt verstärkt initiieren möchte und stets daran arbeitet, die Rahmenbedingungen zu verbessern. Er ermutigte die Anwesenden, sich weiterhin zu engagieren und für Unterstützung zu werben.

 

Veröffentlicht: 02 März 2020

Partner

 

Öffnungszeiten

Montag u. Dienstag: 09.00 - 13.00 Uhr
Mittwoch: 14.00 - 16.30 Uhr
Freitag: 12.00 - 15.00 Uhr

Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt